Gründe für eine Freie Trauung:
Eine Freie Trauung ist wie die traditionelle Kirchliche Trauung eine feierliche und würdevolle Ergänzung zur standesamtlichen Hochzeit. Ein großer Vorteil dabei ist, dass eine Freie Trauung an jedem Ort, zu jeder Zeit, vollkommen unabhängig von der Religionszugehörigkeit und nach den besonderen Wünschen des Brautpaares gestaltet werden kann.
Bei einer Freien Trauung steht nur Ihre Liebe zueinander im Mittelpunkt und keine religiösen oder gesellschaftlichen Zwänge. 


Mein Ziel bei Ihrer Freien Trauung:
Ich will Ihre Herzen erreichen und für Sie und Ihre Gäste eine einmalige und würdevolle Zeremonie gestalten.
Wenn Sie sich nach der Zeremonie bei mir bedanken und begeistert aber auch berührt waren, dann habe ich mein Ziel erreicht. 

 


Fokus einer Freien Trauung:
Gemeinsam mit Ihnen gestalte ich Ihre Freie Trauung nach Ihren Wünschen und Vorstellungen. Ich unterstütze Sie bei der Entwicklung des Ablaufs, bei der Auswahl von geeigneten Texten und Musik, bei der Einbindung von Symbolen und beim ganz persönlichen Eheversprechen.
Meine individuelle Ansprache, die von Ihrer Liebesgeschichte und von der ausgewählten Geschichte geprägt ist, soll Ihnen immer in Erinnerung bleiben und ein weiterer nachhaltiger Baustein Ihrer besonderen Liebe zueinander sein.


Vorbereitung der Freien Trauung:
Nach dem unverbindlichen Kennenlerngespräch erhalten Sie von mir einen offenen Fragenkatalog. Mit den Eindrücken aus dem ersten persönlichen Treffen und den Antworten auf meine Fragen habe ich die nötigen Basisinformationen für unsere weitere intensive Zusammenarbeit. Im ersten Schritt erhalten Sie von mir einen Vorschlag zum Ablauf Ihrer Zeremonie mit einer Auswahl von Texten zu den einzelnen Elementen. Mit Hilfe von einem oder zwei weiteren persönlichen Treffen, mit E-Mails und Telefonaten entwerfen und gestalten wir Ihre ganz individuelle Freie Trauung.
Die sehr gründliche Vorbereitung Ihrer Hochzeitszeremonie ist durchaus arbeitsintensiv, soll aber Ihnen und auch mir möglichst viel Freude bereiten.